Nach 30 Jahren ist Gerd Nostadt von seinem Amt als Vorsitzender des Ortsvereins Günterstal am 8.10.2021 zurückgetreten.

38 Jahre im Vorstand und seit 1991 Vorsitzender - es gibt Keinen in anderen Bürgervereinen, der nur annähernd so lange für seinen Verein tätig war. Da ist es fast klar, dass er auf seinen täglichen Spazierwegen durch den Ort als Bürgermeister von Günterstal angesehen wurde. Sein Motto war: „Günterstal erhalten und erneuern“. Dazu halfen seine guten Kontakte zu städtischen Ämtern, was die Umsetzung von vielen Projekten erleichtert hat. Durch seine ruhige und besonnene Art und die Suche nach Kompromissen konnte manche schwierige Situation gemeistert werden. Für seine 30 Jahre als Vorsitzender wurde er in der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Liebe und Gute und vor allem Gesundheit. Als Abschiedsgeschenk wird im Günterstäler Wald eine Wohlfühlbank mit seinem Namen aufgestellt, von der aus ihm Günterstal „zu Füßen liegt“.

Norbert Stalter Vorsitzender
25.11.2021
Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign