Gesucht: Engagierte für Günterstäler Krippenspiel

Das Krippenspiel wurde über Jahre hinweg von Nina Schlabach, Carmen Pfrommer und Carolin Bersin-Tarda begleitet und mit Kindern im Alter von 6-14 Jahren einstudiert. Das war zwar mit Zeit, aber auch mit viel Freude verbunden. Nun ist es für die Initiatorinnen aus unterschiedlichsten Gründen an der Zeit, diese Aufgabe weiterzugeben.



Hier der Aufruf der Initiatorinnen:


Wir hoffen, motivierte und engagierte Nachfolger*innen zu finden, damit auch nach Corona diese von so vielen Menschen liebgewonnene Tradition fortgeführt wird.

Es braucht: 3-4 kreative Erwachsene, die Lust auf Arbeit mit Kindern haben, sich aber nicht als

Profis fühlen müssen.


Aufgaben:

– Rollenverteilung

– Einstudierung von Sprechtext und szenischen Auftritten

– Einstudierung der Lieder

– Organisation von Proben, Räumen, Kostümen, Licht usw. (verläuft alles seit Jahren ähnlich

und ist größtenteils vorhanden)


Termine (bisher):

– wöchentlich samstags, beginnend nach den Herbstferien (10.00 bis max. 11.30 Uhr)

– öffentliche Generalprobe am 23.12.

– Aufführung zum evangelischen Gottesdienst am 24.12.


vorhanden:

– Text (Libretto mit Regieanweisungen)

– Lieder (Noten und Aufnahme auf CD)

– Rat und Hilfestellung durch uns Ehemalige


Wir würden uns freuen, von Ihnen/Euch zu hören:

Nina Schlabach Tel: 2907693

Carmen Pfrommer Tel: 38411253

Carolin Bersin-Tarda Tel: 2117778




20 Ansichten